Vermögenschutz - Versicherung der Unternehmenswerte

Einführung

Das Vermögen von Unternehmenswerten ist durch verschiedene Möglichkeiten gefährdet:

 

Die Vermögensschaden-Versicherungen (auch: Vermögensschutz-Versicherungen) gehören zu zwei unterschiedenlichen Kategorien im Versicherungswesen:

  1. Die Vertrauenschadenversicherung wird mitunter auch als Kreditversicherung (im weiteren Sinne) bezeichnet.
    Sie gehört damit wie die Delkredere- und die Kautionsversicherung zum Kreditversicherungsbereich.
  2. Dahingegen zählen die sog. "Directors & Officers" sowie die "Vermögensschaden-Haftpflicht" zu den Versicherung des Haftpflichtversicherungsbereichs.

In den Unterkapitel "Vermögensschutz" werden die Absicherungsmöglichkeiten der drei Vermögensschutz-Policen nährer dargestellt.

 

Gehe zu Seite 2 (login)