Konsumentenkreditversicherung (KKV)

Die KKV ist ein reines Delkredereschutz-Versicherungsprodukt für Banken.

Als solche werden hier Kreditausfälle bei Privatkunden (etwas durch ethnische Uneinbringlichkeit von Krediten, Offenbarungseide/Privatinsolvenz/Eidesstattliche Versicherungen und dergleichen) abgesichert.

Die Absicherungskonzepte sind hierbei sehr individuell und kaum generalisierbar.

Zielkunden sind alle Banken und Kreditinstitute die das Privatkundengeschäft betreiben, also i.d.R. Universalbanken wie Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Privatbanken.